T.H.A.M.O.S. EXKLUSIV

Seit mehr als 100 Jahren begleitet Raiffeisen Salzburg Generationen von Kunden durchs Leben - und manchmal auch in die Oper, ins Schauspielhaus oder zum Höhepunkt der diesjährigen Mozartwoche, zu T.h.a.m.o.s.

Thamos-[A]

Dr. Sascha Raits und Dr. Peter Raits, Prok. Peter Illmer, Leiter Raiffeisen Salzburg Private Banking und Dr. Honsig-Erlenburg, Präsident der Stiftung Mozarteum.

Die von Mozart verfasste und in Vergessenheit geratene Musik zum einst populären Theaterstück "Thamos - König in Ägypten" wurde von der furiosen katalanischen Künstlergruppe "La fura dels Baus" avantgardistisch wiederbelebt. Es ist eine spektakuläre, dramatisch-theatralische Reise, eng verwoben mit Tanz, Luftakrobatik, neu gedichteten Texten, Licht- und Videoeffekten und Arien aus anderen Mozart-Werken. Mit der Camerata Salzburg, dem Bachchor Salzburg, Dirigentin Alondra de la Parra, Sopranistin Fatma Said, Tenor Nuttaporn Thammathi und Bass René Pape waren hochkarätige Künstler zu erleben.

Exklusiv das Rahmenprogramm: Johannes Honsig-Erlenburg, der Präsident der Stiftung Mozarteum, führte die geladenen Gäste, darunter die Raiffeisen Private Banking-Berater Peter Illmer und Erwin Scherndl, in das Werk ein und lud danach zu einem Empfang ins Palais Kuenburg.